24. November 2020
 

Digital Mobility Conference

#dmco20
 

 

Jetzt anmelden   Partner werden

NEUE WEGE –
Vernetzt in die Zukunft der Mobilität

 

Selbstfahrende Züge, CO2-neutrale LKWs, ohne Stau schneller ans Ziel kommen dank Datenanalyse – Sie interessieren sich für die neuesten technologischen und regulatorischen Entwicklungen in der Mobilitätsbranche? Dann ist die Digital Mobility Conference Ihre Chance, die Zukunft der Mobilität zu gestalten!

Wir geben Ihnen die Gelegenheit, sich am 24. November 2020 mit Branchenexperten, Innovatoren und Disruptoren aus der Verkehrspolitik und nachgeordneten Behörden sowie Vordenkern von Digitalunternehmen, Startups, Plattform- und Infrastrukturanbietern zu diskutieren und zu vernetzen. Finden Sie die richtigen Antworten auf die aktuellen Fragen in Sachen Mobilität:

Wie können alle Akteure vom Ridesharing-Anbieter über den ÖPNV bis hin zum Taxiunternehmen in einem vernetzten System zusammenwirken, um ein Angebot bereitzustellen, das die individuellen Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger erfüllt? Welchen Beitrag leistet die digitale Mobilität zum Klimaschutz? Und welche Rolle spielt dabei das automatisierte und vernetzte Fahren?

Lernen Sie konkrete Anwendungsfelder und Best-Practice-Beispiele kennen und nutzen Sie das Bitkom-Netzwerk, um beste Branchenkontakte zu knüpfen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen auf der #dmco20 zu diskutieren, wie die Digitalisierung der Mobilität zu einer vernetzten und umweltfreundlicheren Zukunft beitragen kann und laden Sie herzlich zum fachlichen Austausch ein.

 

 

 

THEMEN 2020

Intermodale Mobilität

 

Intermodale Mobilität

Park- and Ride-Angebote, vernetzte Fahrpläne, plattformübergreifende Informations- und Ticketangebote – Die Möglichkeit, verschiedene Verkehrsmittel zu nutzen um ans Ziel zu kommen, ist nicht nur zeitsparend, sondern auch ökologisch wertvoll. Vor allem in Städten gewinnen intermodale Angebote  immer mehr an Bedeutung. Dadurch wird nicht nur der Straßenverkehr entlastet, sondern das bestmöglichste individuelle Mobilitätsangebot für den Nutzer geschaffen.

 

Icon Autonomes und vernetztes Fahren in gelb Auto mit Vernetzungszeichen

 

Autonomes und vernetztes Fahren

Automatisiertes und vernetztes Fahren ist eine Querschnittstechnologie für nahezu alle zukünftigen Mobilitätsanwendungen: Automatisierte Ridesharing-Services in Innenstädten, autonome Logistik-Roboter für die letzte Meile oder Robo-Taxen. Durch Echtzeit-Daten-Kommunikation zwischen Autos und Infrastruktur wird der Verkehr vorhersehbar und Staus und Unfälle vermieden. Durch die Vernetzung mit der Umgebung werden Fahrzeuge zu volldigitalisierten Mobilitäts-, Informations- und Kommunikationsplattformen. Damit verbunden treten neue Player auf den Markt und Branchengrenzen verschwimmen.

 

Nachhaltigkeit

 

Nachhaltigkeit

Bereits heute schon gibt es zahlreiche Mobilitätsangebote, die unsere Fortbewegung umweltfreundlicher und nachhaltiger machen. Durch Elektromobilität wird CO2 eingespart, Car- und Ridesharing-Angebote tragen dazu bei, dass weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind und eine smarte Infrastruktur führt dazu, dass der öffentliche Nahverkehr attraktiver wird als ein eigenes Auto zu besitzen. Die Digitalisierung trägt maßgeblich dazu bei, die Art und Weise, wie wir uns heutzutage fortbewegen, nachhaltiger zu gestalten.

 

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da! Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Ziele. Wir zeigen Ihnen, was eine Partnerschaft auf der Digital Mobility Conference bieten kann und sorgen dafür, dass Sie ein optimales Eventerlebnis haben.

 

Unser #dmco20-Team:

Karen Schlaberg
Karen Schlaberg
Projektleiterin Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft mbH

 

Nathalie Teer
Nathalie Teer
Referentin Mobility
Bitkom e.V.

 

 

 

Ihr persönliches Update

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Sie erhalten aktuelle News zu Speaker, Programm, Networking, Roundtables und vieles mehr auf der Digital Mobility Conference.