23. November 2020
 

Digital Health Conference

#dhc20
 

 

Jetzt anmelden   Partner werden

DIGITALE GESUNDHEITSVERSORGUNG –
Eine Chance für Patienten, Ärzte und Krankenkassen!

 

Elektronische Patientenakten, Robotik und Künstliche Intelligenz im OP oder die Videosprechstunde von der eigenen Couch:
Die Digitalisierung ist aus dem Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken.

Auf der Digital Health Conference treffen Sie am 23. November 2020 auf die wichtigsten Experten aus dem Gesundheitswesen, Politiker und Regierungsmitglieder aus Bund und Ländern sowie Vertreter aus der Digitalwirtschaft und Gesundheitsversorgung. Wir laden Sie ein, sich über die neuesten technologischen und innovativen Entwicklungen im Gesundheitswesen auszutauschen.

Der Digitalverband Bitkom bietet mit der Digital Health Conference eine virtuelle Plattform, auf der Sie sich vernetzen, inspirieren lassen und das globale Digital Health Ökosystem stärken und vorantreiben können. Diskutieren Sie die Bedeutung von politischen Entscheidungen etwa zur elektronischen Patientenakte und digitalen Gesundheitsanwendungen oder der Videosprechstunde. Werfen Sie mit uns einen Blick über Deutschland hinaus, um den europäischen Austausch sowie die europäische Zusammenarbeit in den Fokus zu nehmen.

Bei der #dhc20 tragen Sie aktiv dazu bei, die Potenziale digitaler Innovationen zu nutzen und die Zukunft der Gesundheit sicher, effizient und nachhaltig zu gestalten. Seien Sie kostenlos dabei, wenn wir alle Akteure an einen Tisch bringen, um gemeinsame Lösungen und Ziele für die Zukunft der Gesundheit zu finden!  

 

 

 

 

THEMEN 2020

Digitale Gesundheitsversorgung

 

Digitale Gesundheitsversorgung

Von der virtuellen Online-Sprechstunde über Künstliche Intelligenz im OP – Die medizinische Versorgung von morgen ist digital. Jeder zweite Bundesbürger ist der Meinung, dass ein Teil der medizinischen Versorgung in Zukunft ausschließlich digital stattfinden wird, um die steigenden Kosten des deutschen Gesundheitssystems aufzufangen. Die Herausforderung ist jetzt vor allem, die Offenheit gegenüber digitalen Gesundheitsinnovationen zu fördern und Misstrauen abzubauen.

 

Datenaustausch

 

Sicherer Datenaustausch

Von der Diagnose seltener oder chronischer Erkrankungen bis hin zu deren Therapie – Digitale Technologien können die Lebensqualität steigern, die Versorgung effizienter gestalten und Leben retten. Notwendige Grundlage für die Entwicklung und Anwendung entsprechender Lösungen sind Gesundheitsdaten. Diese sind hierzulande allerdings noch immer nur sehr begrenzt verfüg- und einsetzbar. In der Bevölkerung gibt es dabei eine große Bereitschaft ihre Gesundheitsdaten unter gewissen Bedingungen zu Forschungszwecken bereitzustellen.

 

Intersektorale Vernetzung

 

Intersektorale Vernetzung

Der Aufbau digitaler Prozesse und intersektoraler Kommunikationsstrukturen zwischen Ärzten, aber auch beispielsweise zwischen Patienten und Pflegeeinrichtungen, bedeutet nicht nur erhebliche Zeit- und Wegesparnisse, sondern führen dazu, dass der Patient mündiger ist als je zuvor. Die Verknüpfung digitaler Technologien in der Gesundheit wie Künstliche Intelligenz, Robotik, Open Source und Big Data bergen zudem ein riesiges Potenzial für die Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten.

 

 

 

SPEAKER

dhc | Speaker - Peter Albiez
Peter Albiez
Vorsitzender der Geschäftsführung
Pfizer Deutschland
dhc | Speaker - Peter Albiez

Peter Albiez

Vorsitzender der Geschäftsführung
Pfizer Deutschland

Peter Albiez ist Vorsitzender der Geschäftsführung von Pfizer Deutschland. Der studierte Biologe startete seine Karriere bei Pfizer 1996 als Pharmaberater. Er übernahm rasch Führungspositionen im Vertrieb und Marketing, bevor er 2009 zum Geschäftsführer und Leiter der Geschäftseinheit Primary Care ernannt wurde. Im März 2015 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung von Pfizer Deutschland. 

Peter Albiez engagiert sich in verschiedenen Verbänden, Stiftungen, Kuratorien und Arbeitskreisen. So ist er beispielsweise Clustersprecher und Beiratsmitglied des Clusters Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital, Vorsitzender des Landeskuratoriums Berlin / Brandenburg des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC). Peter Albiez ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

dhc | Speaker - Emmanuel Bacry
Prof. Emmanuel Bacry
Scientific Director
French Health Data Hub
dhc | Speaker - Emmanuel Bacry

Prof. Emmanuel Bacry

Scientific Director
French Health Data Hub

Emmanuel Bacry graduated from ENS (Ulm) and obtained in 1992 a PhD in Mathematics and in 1996 his accreditation to direct research (“Habilitation à diriger des recherches”). He is currently Senior Researcher at CNRS (France's national scientific research center) at Paris-Dauphine University, Scientific Director of the French Health Data Hub and Director of Data / Health projects at Ecole Polytechnique where he had directed for more than 4 years the Big Data & Data Science Initiative. He is one of the main organizers of the largest French Summer School on AI (“DS3 - Data Science Summer School”) on Ecole Polytechnique’s campus. Emmanuel Bacry’s research has always been guided by a constant concern for applications, particularly in statistical finance, sustainable development and health. 
Since 2015, Emmanuel Bacry has led a partnership between Ecole Polytechnique and the French National Health Insurance Fund (CNAM) to develop Big Data methodologies based on the national healthcare system claims databases (SNDS), one of the largest medico-administrative databases in the world. In this context, he works on various applications such as detecting weak signals in pharmacoepidemiology or optimization of health pathways of a given pathology. As an AI expert, Emmanuel Bacry is a member of several scientific boards and committees including the AI board for the 2021/2 Universal Exposition which will take place in Dubai.

dhc | Speaker - Cecilia Bonefeld-Dahl
Cecilia Bonefeld-Dahl
Director-General
DIGITALEUROPE
dhc | Speaker - Cecilia Bonefeld-Dahl

Cecilia Bonefeld-Dahl

Director-General
DIGITALEUROPE

Cecilia Bonefeld-Dahl is Director-General of DIGITALEUROPE, the leading digital technology industry association representing over 35,000 digital companies in Europe.

She is a member of the Stakeholder Cybersecurity Certification Group of ENISA (the European Union Agency for Cybersecurity) and of NATO’s high-level Advisory Group for Emerging and Disruptive Technologies, as well as a board member of the European Commission’s Digital Skills and Jobs Coalition and the European Parliament-led European Internet Forum. Formerly, Cecilia Bonefeld-Dahl was a member of the European Commission’s High Level Expert Group on Artificial Intelligence, and of the High-level Strategy Group on Industrial Technologies in charge of identifying Key Enabling Technologies. She was an Executive Board Member of the Royal Danish Export Council and Chair of the Export Grant Committee under the Danish Foreign Ministry. She also served as Executive Board member in DIGITALEUROPE, and as a member of the association’s high level Digital Advisory Council. Cecilia Bonefeld-Dahl has served as Board Member of the Danish Chamber of Commerce and was President of the Board of the Danish ICT association (ITB), where she led the development of policy positions on issues such as business digitalisation, ICT security, disruptive business models, telecoms and education.

Cecilia Bonefeld-Dahl has more than 25 years of experience in the ICT industry. She previously held international positions at IBM and Oracle as well as with SMEs, building businesses across Europe and China and founding the cloud provider GlobeIT. She has deep insights into the digitalisation of business and society and the data-driven economy, and is regularly invited to deliver keynote speeches on these issues at high-level events across the world.

dhc | Speaker - Anne Christin Braun
Anne Christin Braun
Digital Health Hub Lead
ZOLLHOF
dhc | Speaker - Anne Christin Braun

Anne Christin Braun

Digital Health Hub Lead
ZOLLHOF

Anne Christin Braun is Digital Health Hub Lead at ZOLLHOF, one of Germany’s fastest growing tech incubators and part of the Federal Government’s Digital Hub Initiative as their Digital Health Hub.

After finishing her degree in Languages and Business Administration, she worked in different Business Development and Communication roles at Paessler, a B2B software manufacturer and as a Marketing/ Social Media Lead for the Physicians Association for Nutrition. At the end of 2018, Anne joined ZOLLHOF where she is connecting the dots within the ecosystem in order to make digitization and innovation happen in one of the most regulated industries – health. Furthermore she’s leading ZOLLHOF’s Marketing team. Being passionate about all aspects of health, Anne is currently pursuing her Master’s degree in Health Sciences.
 

dhc | Speaker - Chantal Friebertshäuser
Chantal Friebertshäuser
Senior Vice President & Managing Director
MSD Deutschland
dhc | Speaker - Chantal Friebertshäuser

Chantal Friebertshäuser

Senior Vice President & Managing Director
MSD Deutschland

Chantal Friebertshäuser ist seit März 2019 Senior Vice President und Managing Director von MSD Deutschland. MSD ist der Handelsname von Merck & Co. Inc. mit Hauptsitz in Kenilworth, USA. In Deutschland beschäftigt das biopharmazeutische Unternehmen mit Hauptsitz in Haar mehr als 2.500 Mitarbeiter, an sieben Standorten, in den Bereichen Human Health und Animal Health. 2019 erzielte MSD in Deutschland einen Umsatz von 2 Milliarden Euro. 
Chantal Friebertshäuser ist seit 2007 bei MSD, wo sie zunächst die Business Unit für Primary Care in Deutschland leitete. Anschließend wurde sie Geschäftsführerin in Österreich und Vizepräsidentin der österreichischen Pharmig, bevor sie für die weltweite Vermarktung der HPV-Impfstoffe verantwortlich war. Zuvor war sie bei Eli Lilly Pharma. Chantal Friebertshäuser ist französische Staatsbürgerin und hat ein Diplom der Business School of ESC Rennes (Frankreich) sowie einen Master of Arts in International Business der Open University (UK). Außerdem ist sie mit dem Black Belt für LEAN SIX SIGMA zertifiziert. 

dhc | Speaker - Katharina Jünger
Katharina Jünger
Co-Founder & CEO
TeleClinic
dhc | Speaker - Katharina Jünger

Katharina Jünger

Co-Founder & CEO
TeleClinic
dhc | Speaker - Marco R. Majer
Marco R. Majer
Strategy & Ecosystem Development
5-HT Digital Hub for Chemistry & Health
dhc | Speaker - Marco R. Majer

Marco R. Majer

Strategy & Ecosystem Development
5-HT Digital Hub for Chemistry & Health

Marco R. Majer ist seit Oktober 2018 bei der Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie tätig, für welche er im 5-HT Digital Hub Mannheim/Ludwigshafen in den Bereichen Chemie und Gesundheit aktiv ist. Besonderer Fokus liegt auf der Kooperation zwischen etablierten Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie und digitalen Startups. Nach einem dualen Studium im Bereich Internationaler Handel absolvierte Herr Majer das Master of Science Programm Business Innovation & Management Consulting der Hochschule München. Er sammelte praktische Erfahrung bei der Beratungssparte von PwC sowie im digitalen Innovationsmanagement der BASF SE. Zudem absolvierte er Studienaufenthalte in Singapur und Peking. Aktuell promoviert Herr Majer nebenberuflich in London im Bereich Open Innovation & digitale Transformation mit Bezug auf die Chemie- und Pharmaindustrie.

dhc | Speaker - Jonas Muff
Jonas Muff
CEO
Vara
dhc | Speaker - Jonas Muff

Jonas Muff

CEO
Vara

Jonas ist der CEO von Vara, einem in Berlin ansässigen Unternehmen im Bereich der Gesundheitstechnologie, das eine Cloud-Diagnostik-Plattform für medizinische Fachkräfte aufgebaut hat, die stark durch maschinelles Lernen ergänzt wird. Vara ist das erste Spin-off-Unternehmen aus Merantix, wo Jonas zwischen 2016 und 2017 als Leiter der Geschäftsentwicklung tätig war. Jonas schloss sein Studium an der Universität St. Gallen ab, hat eine gemeinnützige Stiftung für Unternehmertum und Technologie (START) ins Leben gerufen und Berufserfahrung in der Finanzindustrie gesammelt.

dhc | Speaker - Torsten Müller
Torsten Müller
Partner Public Sector Consulting
KPMG
dhc | Speaker - Torsten Müller

Torsten Müller

Partner Public Sector Consulting
KPMG

Herr Müller (Dipl.-Ing.) besitzt jahrelange Erfahrung in der Beratung von öffentlichen Unternehmen und der Gesundheitswirtschaft. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche große Träger der Sozialversicherung und Verwaltungsorganisationen des Bundes und der Länder. Thematisch liegt sein Fokus auf der Automatisierung von Verwaltungsabläufen und der Einführung von elektronischen Akten. Auch die Themen IT-Strategie, IT-Portfolio und die Transformation oder Fusionierung von öffentlichen Organisationen in der Sozialversicherung sind Herr Müllers Einsatzfeld. Die Entwicklungen rund um die Telematikinfrastruktur gestaltet Herr Müller seit mehr als zwei Jahrzehnten maßgeblich mit. Seit 2011 ist er Partner im Bereich Public Sector Consulting bei KPMG.

dhc | Speaker - Lisbeth Nielsen
Lisbeth Nielsen
Director Genereral
Danish Health Data Authority
dhc | Speaker - Lisbeth Nielsen

Lisbeth Nielsen

Director Genereral
Danish Health Data Authority

Lisbeth Nielsen’s background is in both the public and the private sector. In her current role as DG at the Danish Health Data Authority information security has a high strategic priority in a highly digitized and interconnected health care system. Before that, Lisbeth Nielsen worked as Chief Quality Officer at North Zealand Hospital, as Assistant Director at Danish regions and as a head of Health Care Sales at IBM. She is a Master of Public Administration from the University of Roskilde.

The Danish Health Data Authority was established the 1st of November 2015 and is a part of the Ministry of Health. The Danish Health Data Authority works to create coherent and systematic health data and digital solutions to benefit patients and practitioners as well as supporting general research and administrative tasks in the Health Care Sector.  

dhc | Speaker - Daniel Niesler
Daniel Niesler
Geschäftsführer
FTAPI Software
dhc | Speaker - Daniel Niesler

Daniel Niesler

Geschäftsführer
FTAPI Software

#securingdigitalfreedom – durch die zunehmende Digitalisierung können medizinische Daten in den falschen Händen fatale Folgen haben und sind nicht nur bei Cyberkriminellen begehrt wie Gold. Daniel Niesler setzt sich als CEO der FTAPI Software GmbH für die Integritätswahrung von Personen und Unternehmen – speziell in der Medizin – ein und gehört zu den innovativsten Digitalisierungsvordenkern im deutschsprachigen Raum. Bereits seit 2000 tüftelte er in diversen Managementpositionen bei Immobilienscout24, Holidayinsider (HRS Holidays) und der Nemetschek AG an der digitalen Transformation unterschiedlicher Branchen und begeisterte als Referent unzähliger Veranstaltungen.

Seit 2013 sorgt Daniel Niesler zusammen mit seinem Team von FTAPI dafür, dass der Datenaustausch im europäischen Mittelstand einfach, sicher und in gewohnter Arbeitsumgebung abgewickelt werden kann. FTAPI nutzen mittlerweile tausende Unternehmen in über 120 Ländern weltweit.

DHC20 | Jens Spahn
Jens Spahn
Bundesminister für Gesundheit
DHC20 | Jens Spahn

Jens Spahn

Bundesminister für Gesundheit

Jens Spahn ist Bankkaufmann und Politikwissenschaftler. Er wurde 1980 in Ahaus geboren und 2002 zum ersten Mal für den Wahlkreis Steinfurt I / Borken I in den Deutschen Bundestag gewählt. Von 2009 bis 2015 war er gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, von Juli 2015 bis März 2018 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. Am 14. März 2018 wurde er als Bundesminister für Gesundheit vereidigt.

1995 trat Spahn in die Junge Union und 1997 in die CDU ein. Seit 2005 ist er Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Borken. Seit 2012 ist er Mitglied im Bundesvorstand der CDU und wurde 2014 auf dem Bundesparteitag in Köln in das CDU-Präsidium gewählt. Von 2013 bis 2017 war er Vorsitzender der Deutsch-Niederländischen Parlamentariergruppe. Im November 2015 veröffentlichte er als Herausgeber das Buch „Ins Offene – Deutschland, Europa und die Flüchtlinge“ und im September 2016 gemeinsam mit zwei Medizinern das Buch „App vom Arzt – Bessere Gesundheit durch digitale Medizin.

dhc | Speaker - Alissa Stein
Alissa Stein
Moderatorin, Podcasterin & Sprecherin
dhc | Speaker - Alissa Stein

Alissa Stein

Moderatorin, Podcasterin & Sprecherin

Als Gewinnerin des NAWUMOs gehört Alissa Stein zu Deutschlands besten Nachwuchsmoderatoren. Mit ihrer spontanen, offenen und energiegeladenen Art begeistert sie ihre Kunden und moderiert Events und Podiumsdiskussionen, bei denen immer das Publikum und die Gäste im Mittelpunkt stehen. Alissa Stein ist studierte Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin und sammelte berufliche Erfahrung bei einem Automobilkonzern und einer der weltweit größten Unternehmensberatungen. Parallel dazu schloss sie eine Ausbildung als Moderatorin und Sprecherin mit Auszeichnung ab. Der Bereich Health Care begeistert sie besonders. Denn gerade hier ist die digitale Transformation mit am spannendsten. Deutschland hinkt zwar im Vergleich ein wenig hinterher, jedoch sollten wir nicht beklagen, was alles versäumt wurde, sondern den Blick darauf richten, was schon bald umgesetzt werden könnte. Lassen Sie uns gemeinsam mit unterschiedlichen Experten ins Gespräch gehen und die Chancen analysieren.

dhc | Speaker - Julian Teicke
Julian Teicke
Founder & CEO
wefox Group
dhc | Speaker - Julian Teicke

Julian Teicke

Founder & CEO
wefox Group
dhc | Speaker - Prof. Dr. Petra A. Thürmann
Prof. Dr. Petra A. Thürmann
Mitglied im SVR Gesundheit & Fachärztin für Klinische Pharmakologie
HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal
dhc | Speaker - Prof. Dr. Petra A. Thürmann

Prof. Dr. Petra A. Thürmann

Mitglied im SVR Gesundheit & Fachärztin für Klinische Pharmakologie
HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal

Prof. Dr. Petra A. Thürmann ist Fachärztin für Klinische Pharmakologie und habilitierte sich in diesem Fach 1997 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. Seit 1997 ist sie Direktorin des Philipp Klee-Instituts für Klinische Pharmakologie am HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal und lehrt an der Universität Witten/Herdecke. Forschungsschwerpunkte sind Pharmakotherapie im Alter, Pharmakovigilanz und Arzneimitteltherapiesicherheit sowie Genderaspekte in der Pharmakologie. Seit 2006 ist sie ordentliches Mitglied in der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft und seit 2011 Mitglied im Sachverständigenrat Gesundheit.

dhc | Speaker - Jan Wemmel
Jan Wemmel
Bereichsleiter E-Health
Arvato Systems
dhc | Speaker - Jan Wemmel

Jan Wemmel

Bereichsleiter E-Health
Arvato Systems

Jan Wemmel studierte Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Bremen und hält einen MBA der Cranfield Business School. Nach Stationen in England als Management- und IT-Berater bei Faber Maunsell, PwC und Pfizer, begann er seine Karriere bei Arvato innerhalb des Bertelsmann Konzerns. Hier verantwortete er die Akquise und den Betrieb von nationalen und internationalen Outsourcing-Verträgen. Seit 2011 leitet er die Geschäftsentwicklung für das Gesundheitswesen und die Öffentliche Hand bei Arvato Systems, dem IT-Spezialisten im Verbund der Bertelsmann-Tochter Arvato.

dhc | Speaker - Prof. Dr. Jochen A. Werner
Prof. Dr. Jochen A. Werner
Ärztlicher Direktor & Vorstandsvorsitzender
Universitätsmedizin Essen
dhc | Speaker - Prof. Dr. Jochen A. Werner

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Ärztlicher Direktor & Vorstandsvorsitzender
Universitätsmedizin Essen

Prof. Dr. Jochen A. Werner studierte Humanmedizin in Kiel und nahm seine ärztliche Tätigkeit an der Kieler Univ.-Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie auf, wo er sich 1993 für das Fach HNO-Heilkunde habilitierte.

1998 wurde Prof. Werner nach verschiedenen leitenden Funktionen auf den Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Philipps-Universität Marburg berufen. Während seiner Zeit als Direktor der Marburger Univ.-HNO-Klinik war Prof. Werner Studiendekan des Fachbereiches Medizin, bevor er im Jahr 2011 zunächst zum Ärztlichen Direktor und Geschäftsleiter des Marburger Universitätsklinikums ernannt wurde. Anschließend folgte seine Bestellung zum hauptamtlichen Ärztlichen Geschäftsführer des drittgrößten Universitätsklinikums Deutschlands, der Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) GmbH. Zudem wurde Werner die Sprecherfunktion des Medical Boards der Rhön Klinikum AG mit über 5.000 Klinikbetten an 5 Standorten übertragen.

Werner ist seit 2015 Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern großen Universitätsmedizin Essen, mit einem Jahresumsatz von 2019 von knapp 900 Mio. €. Werner treibt die digitale Transformation zum Smart Hospital mit hoher Stringenz. Dabei agiert Werner als Krankenhausmanager mit Zügen des Unternehmertuns der Universitätsmedizin Essen. Neben dieser Haupttätigkeit schreibt Werner regelmäßig Beiträge als für medizinische Journale als Kolumnist. Zudem ist Werner Podcaster. Nach 50 erfolgreichen Podcastfolgen zur Corona-Thematik heißt sein neuer Podcast: Faktor Mensch – die wichtigste Einflussgröße im Gesundheitswesen.  

dhc | Speaker - Hans-Christian Wirtz
Hans-Christian Wirtz
Head of Government Affairs & Policy
Johnson & Johnson
dhc | Speaker - Hans-Christian Wirtz

Hans-Christian Wirtz

Head of Government Affairs & Policy
Johnson & Johnson

PARTNER

Platinpartner

 

 

 

Premiumpartner

 

 

 

Partner

 

 

 

Medienpartner

 

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da! Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Ziele. Wir zeigen Ihnen, was eine Partnerschaft auf der Digital Health Conference bieten kann und sorgen dafür, dass Sie ein optimales Eventerlebnis haben.

 

Unser #dhc20-Team:

Karen Schlaberg
Karen Schlaberg
Projektleiterin Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft mbH

 

Ariane Schenk
Ariane Schenk
Referentin Health & Pharma
Bitkom e.V.

 

Alina Hesse
Alina Hesse
Referentin Health & Pharma
Bitkom e.V.

 

 

 

Ihr persönliches Update

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Sie erhalten aktuelle News zu Speaker, Programm, Networking, Roundtables und vieles mehr auf der Digital Health Conference.