23. November 2020
 

Digital Health Conference

#dhc20
 

 

Jetzt anmelden   Partner werden

DIGITALE GESUNDHEITSVERSORGUNG –
Eine Chance für Patienten, Ärzte und Krankenkassen!

 

Elektronische Patientenakten, Robotik und Künstliche Intelligenz im OP oder die Videosprechstunde von der eigenen Couch:
Die Digitalisierung ist aus dem Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken.

Auf der Digital Health Conference treffen Sie am 23. November 2020 auf die wichtigsten Experten aus dem Gesundheitswesen, Politiker und Regierungsmitglieder aus Bund und Ländern sowie Vertreter aus der Digitalwirtschaft und Gesundheitsversorgung. Wir laden Sie ein, sich über die neuesten technologischen und innovativen Entwicklungen im Gesundheitswesen auszutauschen.

Der Digitalverband Bitkom bietet mit der Digital Health Conference eine virtuelle Plattform, auf der Sie sich vernetzen, inspirieren lassen und das globale Digital Health Ökosystem stärken und vorantreiben können. Diskutieren Sie die Bedeutung von politischen Entscheidungen etwa zur elektronischen Patientenakte und digitalen Gesundheitsanwendungen oder der Videosprechstunde. Werfen Sie mit uns einen Blick über Deutschland hinaus, um den europäischen Austausch sowie die europäische Zusammenarbeit in den Fokus zu nehmen.

Bei der #dhc20 tragen Sie aktiv dazu bei, die Potenziale digitaler Innovationen zu nutzen und die Zukunft der Gesundheit sicher, effizient und nachhaltig zu gestalten. Seien Sie kostenlos dabei, wenn wir alle Akteure an einen Tisch bringen, um gemeinsame Lösungen und Ziele für die Zukunft der Gesundheit zu finden!  

 

 

THEMEN 2020

Digitale Gesundheitsversorgung

 

Digitale Gesundheitsversorgung

Von der virtuellen Online-Sprechstunde über Künstliche Intelligenz im OP – Die medizinische Versorgung von morgen ist digital. Jeder zweite Bundesbürger ist der Meinung, dass ein Teil der medizinischen Versorgung in Zukunft ausschließlich digital stattfinden wird, um die steigenden Kosten des deutschen Gesundheitssystems aufzufangen. Die Herausforderung ist jetzt vor allem, die Offenheit gegenüber digitalen Gesundheitsinnovationen zu fördern und Misstrauen abzubauen.

 

Datenaustausch

 

Sicherer Datenaustausch

Von der Diagnose seltener oder chronischer Erkrankungen bis hin zu deren Therapie – Digitale Technologien können die Lebensqualität steigern, die Versorgung effizienter gestalten und Leben retten. Notwendige Grundlage für die Entwicklung und Anwendung entsprechender Lösungen sind Gesundheitsdaten. Diese sind hierzulande allerdings noch immer nur sehr begrenzt verfüg- und einsetzbar. In der Bevölkerung gibt es dabei eine große Bereitschaft ihre Gesundheitsdaten unter gewissen Bedingungen zu Forschungszwecken bereitzustellen.

 

Intersektorale Vernetzung

 

Intersektorale Vernetzung

Der Aufbau digitaler Prozesse und intersektoraler Kommunikationsstrukturen zwischen Ärzten, aber auch beispielsweise zwischen Patienten und Pflegeeinrichtungen, bedeutet nicht nur erhebliche Zeit- und Wegesparnisse, sondern führen dazu, dass der Patient mündiger ist als je zuvor. Die Verknüpfung digitaler Technologien in der Gesundheit wie Künstliche Intelligenz, Robotik, Open Source und Big Data bergen zudem ein riesiges Potenzial für die Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten.

 

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da! Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Ziele. Wir zeigen Ihnen, was eine Partnerschaft auf der Digital Health Conference bieten kann und sorgen dafür, dass Sie ein optimales Eventerlebnis haben.

 

Unser #dhc20-Team:

Karen Schlaberg
Karen Schlaberg
Projektleiterin Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft mbH

 

Ariane Schenk
Ariane Schenk
Referentin Health & Pharma
Bitkom e.V.

 

Alina Hesse
Alina Hesse
Referentin Health & Pharma
Bitkom e.V.

 

 

 

Ihr persönliches Update

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Sie erhalten aktuelle News zu Speaker, Programm, Networking, Roundtables und vieles mehr auf der Digital Health Conference.